Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.11.2017, PP München


Pressebericht vom 16.11.2017

Inhalt:

1920. Radfahrer fährt auf Gehweg, stößt mit Fußgängerin zusammen und flüchtet; eine Person leicht verletzt – Westend

1921. Diebstahl aus Gaststätte aufgeklärt – Maxvorstadt

1922. Reiterin wird von Pferd abgeworfen und verletzt sich schwer – Giesing

1923. Schadensträchtiger Einbruch in Wohnung – Neuaubing




1920. Radfahrer fährt auf Gehweg, stößt mit Fußgängerin zusammen und flüchtet; eine Person leicht verletzt – Westend
Am Mittwoch, 15.11.2017, gegen 10.45 Uhr, ging eine 79-jährige Münchnerin zu Fuß in der Westendstraße auf dem linken Gehweg stadtauswärts. Auf Höhe der Hausnummer 111 kam ihr ein bisher unbekannter männlicher Radfahrer entgegen, welcher verbotswidrig auf dem Gehweg fuhr.

Die Münchnerin und der Radfahrer stießen zusammen, wodurch die 79-Jährige rückwärts zu Boden fiel. Der unbekannte Radfahrer setzte daraufhin seine Fahrt stadteinwärts fort, ohne sich weiter um die Münchnerin zu kümmern.

Sie wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst zur Beobachtung in ein Münchner Krankenhaus.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.


1921. Diebstahl aus Gaststätte aufgeklärt – Maxvorstadt
Am Freitag, 19.05.2017, wurde von einem, der Polizei zunächst unbekannten Täter, ein Spielautomat in einer Gaststätte an der Karlstraße aufgebrochen. Aus dem Automat entnahm der Täter 500 Euro Bargeld und steckte es in einen Plastikbeutel. Der Gaststättenbetreiber ertappte den Täter, es handelt sich um einen damaligen Mitarbeiter im Restaurant, auf frischer Tat.

Gegenüber den aufnehmenden Polizeibeamten behaupteten sowohl der Gaststättenbetreiber, wie auch der eigentliche Tatverdächtige, dass ein unbekannter Mann für die Tat verantwortlich sei, um einer Strafverfolgung zu entgehen.

Aufgrund widersprüchlicher Aussagen bei den Vernehmungen, konnte schließlich der 38-jährige Gaststättenmitarbeiter als Tatverdächtiger ermittelt werden.

Gegen ihn laufen entsprechende Anzeige, auch der Gaststättenbetreiber wurde von der Polizei wegen Strafvereitelung angezeigt.


1922. Reiterin wird von Pferd abgeworfen und verletzt sich schwer – Giesing
Am Mittwoch, 15.11.2017, gegen 19.40 Uhr, nahm eine 51-jährige Münchnerin unter Aufsicht an einer Unterrichtsstunde in einer Reithalle an der Schönstraße teil. Beim „Leichttraben“ buckelte ihr Pferd, wodurch die 51-Jährige vornüber vom Pferd abgeworfen wurde.

Durch den Sturz verletzte sich die Münchnerin schwer und musste mit einem Rettungsfahrzeug in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo sie stationär behandelt werden muss.


1923. Schadensträchtiger Einbruch in Wohnung – Neuaubing
Am Mittwoch, 15.11.2017, zwischen 12.00 Uhr und 14.30 Uhr, öffnete ein bislang unbekannter Täter eine unversperrte Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Riesenburgstraße.

Er durchsuchte die Wohnung und konnte anschließend unerkannt entkommen. Die Höhe seiner Beute beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Präventionshinweis der Münchner Polizei:
Die Polizei rät, auch bei nur kurzer Abwesenheit die Wohnungstür ordnungsgemäß zu versperren.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen