Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Pressebericht vom 26.03.2017

Aus dem Inhalt:

443. Gefährliche Körperverletzung und Unfallflucht am Stachus; zwei Täter festgenommen und Unfallflüchtigen ermittelt - Altstadt

444. Rollstuhlfahrer fährt unberechtigt auf ein Betriebsgelände, wird von einem Gabelstapler erfasst und verstirbt aufgrund seiner erlittenen Verletzungen - Oberhaching
Nachtrag vom 14.03.2017, Ziff. 377.

445. Pkw-Fahrer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallt in einen geparkten Wohnanhänger - Feldkirchen

446. Arbeiter fällt aus sechs Meter Höhe und wird dabei schwer verletzt – Freimann

447. Pkw kommt in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlägt sich - Moosach

448. Terminhinweis (Wiederholung): Umfrage "Rechtsabbieger" zur Kampagne „Gscheid radln - aufeinander achten!“ 2017

» mehr

26.03.2017, PP München

 
Pressebericht vom 24.03.2017

Aus dem Inhalt:

439. Linksabbiegerin übersieht entgegenkommenden Motorradfahrer – Neuhausen

440. Einbruchsdiebstahl aus dem Jahr 2016 geklärt - Sendling

441. Versuchter Trickdiebstahl mittels Zettel-Trick - Laim

442. Terminhinweis:
Umfrage "Rechtsabbieger" zur Kampagne „Gscheid radln - aufeinander achten!“ 2017
» mehr

24.03.2017, PP München

 
Pressebericht vom 23.03.2017

Inhalt:

427. Festnahme von zwei Fahrraddieben – Neuhausen

428. Festnahme eines Drogenhändlers – Berg am Laim

429. Zwei Festnahmen nach gefährlicher Körperverletzung – Großhadern

430. Tatklärung nach Diebstahl aus einem Hotelzimmer – Ludwigsvorstadt

431. Pkw-Fahrer erfasst Rollstuhlfahrerin – Taufkirchen

432. Rettungswagen auf Einsatzfahrt prallt in Kreuzung gegen querenden Pkw – Harlaching

433. Wiederholt 14 Anrufe durch falsche Polizeibeamte – Stadtgebiet München und Landkreis

434. Einbruch in ein Einfamilienhaus – Feldkirchen

435. Raubüberfall in einem Bekleidungsgeschäft – Berg am Laim

436. Polizeibeamte bei Widerstand verletzt - Altstadt

437. Trickdiebstahl mittels Zettel-Glas-Wasser-Trick – Untersendling / Mittersendling

438. Angriff auf Joggerin - Taufkirchen » mehr

23.03.2017, PP München

 
Pressebericht vom 22.03.2017

421. Festnahme eines Drogenhändlers - Freimann

422. Versuchter Trickdiebstahl durch falsche Handwerker - Isarvorstadt

423. Pkw-Fahrer übersieht beim Abbiegen eine Rollerfahrerin, diese wird verletzt - Neuperlach

424. Einbrüche in Kindertagesstätten – Untersendling / Mittersendling

425. Versuchter Trickdiebstahl – Schwabing

426. Drei Festnahmen nach gefährlicher Körperverletzung – Berg am Laim
-siehe Pressebericht vom 21.02.2017, Ziff. 259
» mehr

22.03.2017, PP München

 
1.Nachtrag zum Pressebericht vom 21.03.2017

420. Workshop zum Thema Wohnungseinbruchdiebstahl am 21./22.03.2017 – München

Unter Federführung des Polizeipräsidiums München findet am 21. und 22.03.2017 ein Workshop zum Thema Wohnungseinbruchsdiebstahl in München statt. Es handelt sich hierbei um eine Arbeitssitzung im Rahmen des Danube Domestic Burglary Project (DDBP) 2017.
» mehr

21.03.2017, PP München

 
Mit Motorrad gegen Baum geprallt – 20-Jähriger verstirbt an Unfallstelle

RIMPAR, LKR. WÜRZBURG. Ein junger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Zweirad in einem Waldgebiet gegen einen Baum geprallt. Er zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu und erlag diesen kurze Zeit nach dem Unfall. Mit der Verkehrsunfallaufnahme ist die Polizeiinspektion Würzburg-Land betraut. Auch ein Sachverständiger war vor Ort. » mehr

26.03.2017, PP Unterfranken

 
Einbruch in Einfamilienhaus in Neusitz

ROTHENBURG O. D. TAUBER. (516) Am Samstag (25.03.2017) wurde während der Abwesenheit der Bewohner (54 und 59) im Zeitraum zwischen 19:00 Uhr und 22:45 Uhr in ein Einfamilienhaus in Neusitz (Landkreis Ansbach) eingebrochen. Der oder die Einbrecher erbeuteten Bargeld, Uhren und Schmuck.
» mehr

26.03.2017, PP Mittelfranken

 
Glasscheibe an Bushaltestelle „Platanenallee“ eingeschlagen – Zeugen gesucht

ASCHAFFENBURG. Zu einer Sachbeschädigung an einer Bushaltestelle ist es am frühen Sonntagmorgen in der Aschaffenburger Innenstadt gekommen. Einen der Tatverdächtigen nahm die Aschaffenburger Polizei wenig später fest. Dem zweiten Beschuldigten gelang die Flucht. Da das Duo möglicherweise noch für eine zweite Sachbeschädigung in Frage kommt, bittet der Sachbearbeiter Zeugen, sich bei der Polizei zu melden. » mehr

26.03.2017, PP Unterfranken

 
Drogen geraucht und auf Reisen gegangen – Geruch im Zugabteil überführt 22-Jährigen

BAD KISSINGEN. Am Samstagabend hat ein junger Mann seinen Drogenkonsum und auch sich selbst ungewollt verraten. Bei seiner Fahrt in einem Zug war der auffällige Geruch nach Marihuana den Zugbegleitern nicht verborgen geblieben. Die daraufhin verständigte Bad Kissinger Polizei fand im Zugabteil und bei dem 22-Jährigen schließlich auch die Drogen, die das Abteil zuvor „vernebelt“ hatten.
» mehr

26.03.2017, PP Unterfranken

 
Erneuter Pkw-Aufbruch im Stadtgebiet Regensburg

Regensburg; Bislang unbekannte Täter öffneten gewaltsam einen Pkw in der Messerschmittstraße in Regensburg und entwendeten unter anderem eine im Fahrzeug abgelegte Geldbörse samt Inhalt. » mehr

26.03.2017, PP Oberpfalz

 
Brand einer landwirtschaftlichen Halle

GDE. MENGKOFEN/LKR. DINGOLFING-LANDAU. Beim Brand einer landwirtschaftlichen Halle entstand hoher Sachschaden.


Am 26.03.2017, gegen 00.10 h, wurde durch einen Anwohner über die Integrierte Leitstelle Landshut der Brand eines Schweinestalles mitgeteilt.

Entgegen der ersten Mitteilung stellte sich heraus, dass eine ca. 50 m x 25 m große Halle in Holzbauweise eines landwirtschaftl. Anwesens, in der Getreide und landwirtschaftl. Gerätschaften gelagert waren, aus bisher unbekannten Gründen in Brand geriet und fast vollständig niederbrannte.
Die auf dem Dach der Halle installierte Photovoltaikanlage wurde hierdurch ebenfalls erheblich beschädigt.

Der bei dem Brand entstandenen Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 150.000 Euro.

Menschen oder Tiere kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Die ersten Ermittlungen zur Brandursache wurden durch den Kriminaldauerdienst der KPI Landshut aufgenommen.


Medienkontakt: Einsatzzentrale PP Niederbayern, EPHK Held, Tel. 09421/868-1410
Veröffentlicht am 26.03.2017, 04.50 h » mehr

26.03.2017, PP Niederbayern

 
Schlachtabfälle verteilten sich auf der Fahrbahn

FRENSDORF, LKR. BAMBERG. Einen eher unappetitlichen Einsatz hatten am Freitagnachmittag die Einsatzkräfte in Vorra zu bewältigen. Ein Anhänger war bei einem Verkehrsunfall umgestürzt und die komplette Ladung, bestehend aus Schlachtabfällen, verteilte sich quer über die Fahrbahn. » mehr

25.03.2017, PP Oberfranken

 

Zwei verletzte Polizeibeamte nach Widerstand auf Parkplatz Strietwald – 37-Jähriger versuchte Drogenbesitz zu vertuschen

ASCHAFFENBURG. Am Freitagnachmittag hat die Aschaffenburger Autobahnpolizei auf der A 3 einen Mann festgenommen, der Drogen im Gepäck hatte und diese offenbar vor Fahrtantritt auch konsumiert hatte. Bei der Festnahme leistete der 37-Jährige heftigen Widerstand und verletzte zwei Polizeibeamte. Der Beschuldigte muss sich neben den Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz nun unter anderem auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. » mehr

25.03.2017, PP Unterfranken

 
Diebstahl aus PKW in Regensburg

REGENSBURG. Am Donnerstagabend wurden die Seitenscheibe eines geparkten Jeep eingeschlagen und persönliche Gegenstände entwendet.

» mehr

25.03.2017, PP Oberpfalz

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Polizeiorchester Bayern
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Bewirb Dich jetzt

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen