Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


1. Nachtrag vom 09.02.2016

» mehr

09.02.2016, PP München

 
Pressebericht vom 09.02.2016

Inhalt:

251. Zwei schadensträchtige Wohnungseinbrüche in Lehel und Mittersendling

252. Massives Polizeiaufgebot beendet Schlägerei in Asylbewerberunterkunft - Haar

253. Radfahrer stirbt vermutlich aufgrund Erkrankung - Neuperlach

254. Schadensträchtiger Einbruch in eine Gaststätte - Schwabing

255. Verkehrsunfall aufgrund Erkrankung - Lochhausen

256. Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte im Rahmen eines Polizeieinsatzes - Haidhausen

257. Terminhinweis: Pressekonferenz zur 52. Münchner Sicherheitskonferenz » mehr

09.02.2016, PP München

 
Pressebericht vom 08.02.2016

Aus dem Inhalt:

243. Taxifahrer handelt mit Kokain

244. Auslaufen des Versicherungsschutzes von Mofas und Kleinkrafträdern

245. Einbrüche in Einfamilienhäuser in Pullach und Solln

246. Einbrecher gelangen durch das Dach in ein Einfamilienhaus - Harlaching

247. Versuchter Handtaschenraub in Mittersendling

248. Raub durch eine Gruppe Jugendlicher - Ludwigsvorstadt

249. Auseinandersetzung in Münchner U-Bahn, dritter Täter festgenommen
-siehe 1. und 2. Nachtrag vom 02.02.2016, Ziff. 212 und 213
-siehe Pressebericht vom 03.02.2016, Ziff. 219
-siehe Pressebericht vom 07.02.2016, Ziff. 239

250. Terminhinweis
Pressekonferenz zur 52. Münchner Sicherheitskonferenz
» mehr

08.02.2016, PP München

 
Verkehrsunfall aufgrund Erkrankung in Lochhausen

MÜNCHEN. Am Montag, 08.02.2016, fuhr ein 74-jähriger Rentner mit seinem VW-Polo gegen 13.50 Uhr die Lochhausener Straße entlang. Vermutlich wegen eines Schwächeanfalls kam er plötzlich nach links von seinem Fahrstreifen ab, fuhr über die Gegenfahrbahn und stieß dann gegen ein dort parkendes Fahrzeug (VW-Golf) eines 75-jährigen Rentners.
» mehr

09.02.2016, PP München

 
Schreckliches Zugunglück bei Bad Aibling +++ bislang 10 Tote +++ 1 Mensch noch vermisst +++ 17 Schwerverletzte und 63 Leichtverletzte +++ bis zu 700 Helfer im Einsatz +++ Staatsanwaltschaft und Kripo ermitteln zur Ursache

BAD AIBLING. Auf der Bahnstrecke Rosenheim – Holzkirchen stießen am Dienstagmorgen, 9. Februar 2016, zwei Regionalzüge des Meridian frontal zusammen. Sämtliche Einsatzkräfte von Rettungsdiensten, Feuerwehren, Polizei und anderer Behörden sind seitdem im Einsatz, um den verunfallten Menschen zu helfen. Bislang mussten 9 Tote, 17 Schwerverletzte und 63 Leichtverletzte geborgen werden, nach einer Person wird noch gesucht. 1 Person verstarb im Laufe das Tages in einem Krankenhaus. » mehr

09.02.2016, PP Oberbayern Süd

 
Vergewaltigung nach Faschingsfeier – Zeugen gesucht -

TEISBACH; LKR. DINGOLFING-LANDAU: Auf dem Nachhauseweg wurde eine 41-jährige Frau aus Dingolfing von einem unbekannten Mann von hinten angegriffen und vergewaltigt. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen und Sucht nach Zeugen. » mehr

09.02.2016, PP Niederbayern

 
Asylbewerber von drei Männern mit Messer angegriffen

LANDAU A.D.ISAR; LKR: DINGOLFING-LANDAU: Irakischer Asylbewerber von drei anderen Männern mit Messer verletzt. Opfer leicht verletzt. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen übernommen und hofft auf Zeugenhinweise. » mehr

09.02.2016, PP Niederbayern

 
11-jähriges Mädchen hebt in Parkanlage Rauschgiftdepot aus

PASSAU. Einen unglaublichen Fund machte ein 11-jähriges Mädchen beim gemeinsamen Spielen mit Freunden in einer Parkanlage im Passauer Kainzenweg. In einem Erddepot vergraben entdeckte das Kind satte 2,5 Kilogramm Haschisch. » mehr

09.02.2016, PP Niederbayern

 
Überfallversuch in Bank – Angestellter flüchtet vor Täter – Großfahndung der Polizei

GEISELWIND, LKR. KITZINGEN. Am Montagnachmittag hat ein Unbekannter versucht, eine Bankfiliale zu überfallen. Der Täter ging jedoch leer aus, da der Bankangestellte vor dem Räuber aus Filiale flüchtet. Der Unbekannte hatte den Mann mit einer Schusswaffe bedroht und entfernte sich dann mit einem weißen Kombi vom Tatort. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen der Kitzinger Polizei fehlt von dem Räuber jede Spur. Die Kripo Würzburg nimmt Zeugenhinweise entgegen. » mehr

09.02.2016, PP Unterfranken

 
Raubüberfall auf Goldankaufstelle in Amberg

AMBERG. Raubüberfall auf Goldankaufstelle durch zwei Täter mit Messer in Amberg » mehr

08.02.2016, PP Oberpfalz

 
Bankräuber auf der Flucht gestoppt

HAUSEN, LKR. FORCHHEIM. Nur eine Stunde dauerte die Flucht eines Bankräubers, der am Montagmorgen eine Bankfiliale in Hausen überfallen hatte. Polizisten konnten den tatverdächtigen 29 Jahre alte Mann im Rahmen der groß angelegten Fahndung in Nürnberg festnehmen. Am frühen Abend wird die Staatsanwaltschaft Bamberg den Beschuldigten dem Ermittlungsrichter vorführen. » mehr

08.02.2016, PP Oberfranken

 
24-jähriger Mann greift 23-jährige Lebensgefährtin an

LANDSHUT: Ein 24-jähriger Mann hat heute Nachmittag seine 23-jährige Lebensgefährtin mit einem Messer angegriffen und dabei verletzt. Der Täter ist flüchtig. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Kripo Landshut ermittelt. » mehr

08.02.2016, PP Niederbayern

 
Fünf Täter greifen zwei Männer an

LANDSHUT: Schlägerei in den frühen Morgenstunden in der Altstadt. Täter durch Beamte der Landshuter Polizei im Rahmen der Fahndung gestellt. Beide Opfer verletzt in ein Krankenhaus. Die Kripo Landshut ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise. » mehr

08.02.2016, PP Niederbayern

 
Messerattacke in Asylunterkunft - Angreifer in Untersuchungshaft

MEMMELSDORF, LKR. BAMBERG. Zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung kam es am frühen Sonntagmorgen in der Asylbewerberunterkunft in Memmelsdorf. Ein 29 Jahre alter Syrer ging dabei mit einem Messer auf seinen 18-jährigen Landsmann los und verletzte ihn am Hals. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Bamberg ermitteln deshalb wegen versuchten Mordes. » mehr

08.02.2016, PP Oberfranken

 
Polizeibeamte in Freizeit beobachten Ladendiebe – Festnahme nach kurzer Verfolgung

BAD NEUSTADT, LKR. RHÖN-GRABFELD. Am Samstagnachmittag haben zwei Polizeibeamte in Ausbildung in der Freizeit zwei Ladendiebe in einem Discountermarkt beobachtet. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß gelang die vorläufige Festnahme der beiden Männer im Alter von 32 und 27 Jahren. Gegen die Beschuldigten wird jetzt unter anderem wegen Diebstahls ermittelt. » mehr

08.02.2016, PP Unterfranken

 
BAO WED nahm osteuropäische Tatverdächtige fest - Haftbefehle erlassen

MITTELFRANKEN. (286) Nach umfangreichen Ermittlungen nahmen Beamte der BAO WED (Besondere Aufbauorganisation Wohnraumeinbruchdiebstahl) am 04.02.16 zwei osteuropäische mutmaßliche Wohnungseinbrecher (35 u. 43 Jahre) in München fest.

» mehr

08.02.2016, PP Mittelfranken

 
Auseinandersetzung in Münchner U-Bahn, dritter Täter festgenommen

Wie bereits berichtet fielen am Samstag, 30.01.2016, gegen 18.10 Uhr, eine Gruppe von Personen in der U-Bahnlinie 1, durch Pöbeleien und aggressives Verhalten auf.

Es kam zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf mehrere Personen aneinander gerieten. Drei der Personen konnten ermittelt werden. Gegen diese wurden Haftbefehle erlassen.

Am Freitag, 05.02.2016, konnte bereits einer der Tatverdächtigen festgenommen werden. Am Samstag, 06.02.2016, wurde ein zweiter Tatverdächtiger festgenommen. » mehr

08.02.2016, PP München

 
Drogenkonsument steht im Verdacht, überfallartige Angriffe auf Autofahrer begangen zu haben – Haftbefehl erlassen

BAMBERG. Bamberger Kriminalbeamte nahmen am Freitag nach einer Wohnungsdurchsuchung einen Drogenkonsumenten fest, der auch im Verdacht steht, für die Übergriffe auf mehrere Verkehrsteilnehmer Anfang Januar verantwortlich zu sein. Nach intensiven Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei Bamberg wurde Ende letzter Woche die Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen angeordnet. Sie führte zum Auffinden von rund 300 Gramm Marihuana und erhärtete den Verdacht, dass der 35jährige auch die Angriffe auf Kraftfahrer begangen hat. Er befindet sich jetzt in Untersuchungshaft. » mehr

08.02.2016, PP Oberfranken

 
Überfall auf Bank in Hausen – Erstinformation

HAUSEN, LKR. FORCHHEIM. Nach einem Überfall auf eine Bank in Hausen fahndete die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem unbekannten Täter und dem Fluchtfahrzeug, einem weißen Ford Tourneo mit den amtlichen Kennzeichen D-IS131. Bereits eine Stunde später konnte das Fahrzeug in Nürnberg gestellt und eine Person vorläufig festgenommen werden. » mehr

08.02.2016, PP Oberfranken

 
Unfall auf der A 8 - Sattelzug umgekippt

GÜNZBURG/ A8. Am Montagmorgen, kurz nach 6 Uhr, ist es auf der A 8 bei Günzburg zu einem Unfall gekommen, durch den ein Sattelzug umgekippt ist. » mehr

08.02.2016, PP Schwaben Süd/West

 
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 16 bei Bernhardswald

BERNHARDSWALD, LKR. REGENSBURG; Bei einem tragischen Verkehrsunfall am Sonntagabend wurde ein Pannenhelfer getötet. Der Mann war gerade dabei, ein defektes Fahrzeug abzuschleppen. » mehr

07.02.2016, PP Oberpfalz

 
12-jähriges Kind in Hallenbad durch Asylbewerber belästigt

LANDSHUT. Am Nachmittag des Sonntag (07.02.2016) belästigte ein Asylbewerber im Hallenbad in der Dammstraße ein 12-jähriges Mädchen. Der junge Mann konnte ermittelt werden, Kripo und Staatsanwaltschaft Landshut ermitteln wegen des Verdachts der sexuellen Beleidigung oder Nötigung gegen ihn. » mehr

07.02.2016, PP Niederbayern

 
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

OTTOBEUREN: Auf der Staatsstraße 2011, Höhe Ortsteil Dennenberg, sind zwei Pkw zusammengestoßen. Dabei wurden der Fahrer und der Beifahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs schwer verletzt. » mehr

07.02.2016, PP Schwaben Süd/West

 
Brand eines Wohnhauses

SCHEYERN, LKRS. PFAFFENHOFEN.
Im Scheyerner Ortsteil VIETH brannte heute Nachmittag der Dachstuhl eines Wohnhauses. Die Kripo Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen. » mehr

07.02.2016, PP Oberbayern Nord

 
© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern