Polizei Bayern » PP München » Kriminalität » Internetkriminalität » Betrugsstraftaten im Internet

18.11.2016, PP München


Vorsicht: Betrugsmasche im Internet

Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche im Internet, die mittels unbedarft weitergegebener Handynummern stattfindet.


Im September 2012 wurde eine 51-jährige Frau über eine Internetplattform im Chat von ihrem vermeintlichen Schwager angesprochen und um ihre Mobilfunknummer gebeten. Sie sandte daraufhin diesem ihre Handynummer zu.
Im Verlauf der darauf folgenden Tage erhielt sie mehrere Transaktionscodes eines Internetbezahldienstes. Diese leitete sie ebenfalls auf Anforderung an den vermeintlichen Schwager weiter. Erst einige Tage später wurde sie von einem Verwandten aufgeklärt, dass der Account ihres Schwagers gehackt worden ist. Der Gesamtschaden in diesem Fall beläuft sich auf ca. 180 Euro.

In den letzten Monaten sind bereits einige Fälle dieser Form des Internetbetrugs bekannt geworden. Die Geschädigten, bei denen es sich häufig um türkische Staatsangehörige handelt, werden immer nach der gleichen Masche betrogen. Entweder durch ein gehacktes oder die Kopie eines bestehenden Profils einer Internetplattform wird Kontakt zum Geschädigten gesucht. Es wird um die Übermittlung einer Mobilfunknummer gebeten, meist unter Vorspiegelung einer gewissen Notlage. Später erhält dann der Geschädigte eine PIN eines Bezahldienstes, um deren Übermittlung dann gebeten wird.

Die Täter verwenden diese Codes, um unmittelbar bei sogenannten Premiumdienstleistern im Internet einzukaufen.


Präventionshinweise der Münchner Polizei:

  • Nicht leichtfertig Freundschaftsanfragen annehmen.
  • Telefonnummern nicht über den Chat weitergeben.
  • Auf keinen Fall irgendwelche Codes die per SMS, Email oder auf sonstigem Wege ankommen, weitergeben.
  • Im Zweifel beim Bezahldienstleister nachfragen und die Polizei einschalten.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen