Polizei Bayern » PP München » Fahndung » Sachen » Gestohlene/abhanden gekommene Gegenstände

03.05.2017, PP München


Ladenaufbrecher entwenden zahlreiche Antiquitäten

In der Nacht vom 23. auf den 24.01.2015 bohrten Unbekannte den Fensterrahmen von einem Münchner Antiquitätengeschäft auf. Aus dem Ladeninneren entwendeten die Einbrecher anschließend antike Gebrauchsgegenstände aus Sterlingsilber sowie einzelne Schmuckstücke im Wert von ca. 25.000 Euro.



23./24.01.2015 München ca. 25.000 Euro

Bilder der entwendeten Gegenstände


Wer kann sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder dem Diebesgut geben? Mitteilungen nimmt die zuständige Dienststelle oder jede andere Polizeidienststelle auf. (8691-000668-15/2)





Polizeipräsidium München - Kommissariat 52
Winzererstraße 54
80797 München

Telefon: 089/18952-0
Fax: 089/18952-458
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular  |  Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.




 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen