Polizei Bayern » PP München » Fahndung » Personen » Unbekannte Straftäter

22.03.2016, PP München


Straßenraub in Neuhausen

Zum Vergrößern bitte klicken
Straßenraub in Neuhausen
Bild des Tatverdächtigen

Ein 26-jähriger Deutscher wurde in den frühen Morgenstunden des 25.02.2016, Opfer eines Raubüberfalls. Der Geschädigte stieg gegen 05.00 Uhr am U-Bahnhof Maillingerstraße aus.



25.02.2016 Blutenburgstraße

175 cm schlank

dunkel männlich



Auf seinem Nachhauseweg fiel ihm ein unbekannter Mann auf, der ihn vom U-Bahnhof aus verfolgte. Letztlich wurde der 26-Jährige in der Blutenburgstraße von dem Unbekannten eingeholt und von hinten mit mehreren Schlägen gegen den Kopf traktiert.

Nachdem der 26-Jährige zu Boden ging, durchsuchte der Täter dessen Jackentaschen, entnahm hieraus das Mobiltelefon und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

Mittlerweile liegt ein Foto des Täters vor. Nachdem die bisherigen Ermittlungen ohne Erfolg verliefen, wurde seitens der Staatsanwaltschaft ein richterlicher Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter erwirkt.
Täterbeschreibung:
Der unbekannte Mann ist ca. 1,75 m groß, schlanke Figur, trug zur Tatzeit einen hüftlangen, grünen Anorak.






München - Kriminalfachdezernat 2
Landshuter Allee 32
80637 München

Telefon: 089/55172-0
Fax: 089/55172-428
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular  |  Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.




© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern