Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Wir über uns » Organisation » Dienststellen

30.10.2013, PP Mittelfranken



Verkehrspolizeiinspektion Erlangen


Verkehrspolizeiinspektion Erlangen
Schornbaumstraße 11
91052 Erlangen

Telefon: 09131/760-0
Fax: 09131/760-430



Kontakt


Anfahrtshilfe mit freundlicher Unterstützung von BayernInfo und BayernAtlas



Zuständigkeitsbereich


Die Verkehrspolizeiinspektion Erlangen betreut folgende Bundesautobahnabschnitte einschließlich deren Rastanlagen:

BAB A 3 in etwa von der Rastanlage Steigerwald bis zur Anschlussstelle Nürnberg-Behringersdorf.

BAB A73 von der Bezirksgrenze Mittelfranken / Oberfranken bis zur Stadtgrenze Nürnberg / Fürth.

Die Verkehrspolizeiinspektion Erlangen ist außerdem für die technische Verkehrsüberwachung, die Unfallfluchtfahndung, sowie die Kontrolle und Überwachung des Schwerlastverkehrs im Stadtgebiet Erlangen und im Landkreis Erlangen - Höchstadt einschließlich der zugehörigen Autobahnbereiche zuständig.

Der bei der Verkehrspolizeiinspektion Erlangen bestehende GG-SBC Trupp (Gefahrgutüberwachungstrupp mit Aufgaben im Strahlenschutz, Schutz vor biologischen und chemischen Stoffen) ist im gesamtem Bereich des Polizeipräsidiums Mittelfranken zuständig.

Die VPI Erlangen verfügt zusätzlich noch über eine Fahndungs- und Kontrollgruppe (FKG) für die Maßnahmen der Schleierfahndung (Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität).



© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern