Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Schützen und Vorbeugen » Sucht- und Drogenprävention

06.04.2017, Landeskriminalamt


Wie kann ich mein Kind vor Drogen schützen?

Suchtvorbeugung beginnt im Kindesalter mit der Stärkung der Persönlichkeit des Kindes.


  • Kinder brauchen seelische Sicherheit, d.h. dass Kinder sich der Liebe und Zuwendung Ihrer Eltern sicher sein wollen.
  • Kinder brauchen Selbstvertrauen, um auch „nein“ sagen, um Kontakte knüpfen und um Verantwortung und Verpflichtungen übernehmen zu können. Vertrauen Sie daher ihrem Kind, übertragen Sie ihm Verantwortung und fördern Sie seine Stärken.
  • Kinder brauchen Anerkennung und Bestätigung.
  • Kinder brauchen Raum für Gefühle und Bedürfnisse, sie müssen lernen Gefühle u auszudrücken und auszusprechen. Nehmen Sie die Gefühle Ihres Kindes Ernst und sein Sie Vorbild, d.h. zeigen und sprechen Sie über Ihre eigenen Gefühle.
  • Kinder brauchen Grenzen und Regeln, die sich jedoch in einem altersgerechten Rahmen befinden, also nicht zu eng sein sollten. Grenzen lehren Verantwortung, Sicherheit und Orientierung. Dem Kind müssen die Folgen einer Grenzverletzung vermittelt werden. Sie sind auch hier wieder Vorbild, verlangen Sie von Ihrem Kind also nicht, dass es sich an Regeln hält, wenn Sie es selbst nicht tun.
  • Kinder brauchen realistische Vorbilder, denn nur sie können eine wahre und richtige Vorstellung von unserer Welt vermitteln. Eltern sind prägende Vorbilder, die von ihren Kindern genau beobachtet werden.
  • Misserfolge und Enttäuschungen sind wichtig, um Geduld zu lernen und Grenzen zu akzeptieren. Schützen Sie Ihr Kind nicht vor allen möglichen Misserfolgen und zeigen Sie ihm, dass es sich dafür nicht zu schämen braucht. Lassen Sie ihr Kind Fehler machen, denn aus Fehlern kann man lernen!
  • Kinder müssen lernen mit Konflikten umzugehen, denn sie sind alltäglich. Sie lernen auch hier vor allem von Ihnen. Wer Konflikte nur als bedrohlich empfindet und sich ständig unterlegen fühlt, versucht davor zu flüchten, eventuell auch mit der Hilfe von Drogen. Zeigen Sie Ihrem Kind, dass es in einem Konflikt nicht darum geht, als Sieger hervorzugehen: Es geht um die Suche nach Lösungen.
  • Kinder brauchen Kreativität und Phantasie, denn sie ermöglichen eine ideen- und abwechslungsreiche Gestaltung des eigenen Lebens. Schaffen Sie Ihrem Kind Freiräume, bei denen es nicht um Leistung geht.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen