Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.02.2018, PP Mittelfranken


Bildveröffentlichung nach gemeinschädlicher Sachbeschädigung durch Sprengkörper

FÜRTH. (257) Die Fürther Kriminalpolizei bearbeitet derzeit zwei Fälle von Sachbeschädigungen, bei denen bisher unbekannte Sprengmittel zum Einsatz gekommen sind. Das Fachkommissariat bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise.


Im Zeitraum zwischen 01.01.2018 und 21.01.2018 beschädigten unbekannte Täter zwei Verkehrszeichen im Landkreis Fürth. Die bisher durchgeführten Ermittlungen des Fürther Fachkommissariats ergaben, dass die Schilder mit Sprengmitteln unbekannter Herkunft zerstört wurden.

Ein Schild stand auf der Verbindungsstraße zwischen Zautendorf und Vogtsreichenbach, das andere außerhalb von Dürrnfarnbach.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen