Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.01.2018, PP Mittelfranken


Wohnungsbrand im Stadtteil Rennweg - aktueller Ermittlungsstand

NÜRNBERG. (90) Am Nachmittag des 11.01.2018 brach in einer Wohnung im Nürnberger Stadtteil Rennweg ein Feuer aus. Der Bewohner wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.


Gegen 14:20 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr durch mehrere Notrufe mitgeteilt, dass es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Bismarckstraße brenne.

Vor Ort übernahm die Berufsfeuerwehr Nürnberg unverzüglich die Löscharbeiten. Außerdem musste sie den Bewohner der Brandwohnung (64) mit schweren Brandverletzungen aus den Räumen bergen. Zusätzlich erlitten zwei Hausbewohner (24 Jahre, 7 Monate) Rauchgasvergiftungen. Alle drei kamen in ein Krankenhaus.

Die Brandfahnder der Kripo Nürnberg übernahmen die Ermittlungen vor Ort. Inzwischen gehen die Spezialisten davon aus, dass der unsachgemäße Umgang mit Kochgut und anschließende Löschversuche Ursache des Brandes waren. Die Ermittlungen dauern aber noch an.

Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf ca. 50.000 Euro geschätzt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen