Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

01.01.2018, PP Mittelfranken


Zeugen nach Einbrüchen in Erlangen gesucht

ERLANGEN. (4) Unbekannte Täter sind im Zeitraum von Donnerstag auf Freitag (28./29.12.2017) in ein Vereinsheim in Erlangen eingebrochen. Auch in die Räumlichkeiten eines nahegelegenen Friseursalons drangen Unbekannte ein.


Über ein Dachfenster gelangten die Täter zwischen 19:00 Uhr (Do) und 12:00 Uhr (Fr) in die Umkleide des Tanzvereins in der Münchener Straße. In den angrenzenden Büroräumen des Vereins öffneten sie diverse Kassenbehältnisse und entwendeten daraus Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Der am Dachfenster entstandene Sachschaden dürfte sich im Bereich von 500 Euro bewegen.

Die Räumlichkeiten eines Friseursalons in der Gerberei wurden zwischen 18:15 Uhr (Do) und 08:30 Uhr (Fr) ebenfalls von Einbrechern heimgesucht. Wiederum erbeuteten die Täter mehrere hundert Euro Bargeld, das in verschiedenen Geldkassetten in den Geschäftsräumen des Friseursalons aufbewahrt worden war.

Die Spurensicherung der Kriminalpolizei Erlangen untersuchte beide Tatorte. Ob zwischen den beiden Einbrüchen eine Verbindung besteht, wird geprüft. Die Ermittler des Fachkommissariats erhoffen sich unterdessen Zeugenhinweise zu den beiden Taten. Unter der Rufnummer 0911 2112-3333 können sich Hinweisgeber mit der Polizei in Verbindung setzen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen