Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

06.12.2017, PP Mittelfranken


Einbrecher wurden überrascht

ERLANGEN-HÖCHSTADT. (2001) Am Dienstagabend (05.12.2017) versuchten Unbekannte in eine Wohnung in Uttenreuth (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.


Gegen 18:15 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Maria-Gebbert-Straße zwei Männer, welche gerade versuchten die Terrassentür ihrer Erdgeschosswohnung aufzubrechen. Die Männer flüchteten daraufhin und konnten trotz sofort eingeleiteter Fahndung unerkannt entkommen. An der Terrassentür entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Spurensicherung und zur Durchführung erster kriminalpolizeilicher Maßnahmen vor Ort. Die unbekannten Männer werden wie folgt beschrieben:

Täter 1:
Männlich, circa 180 cm groß, circa 40 Jahre alt, bekleidet mit einer blauen Jeanshose und einer roten Jacke

Täter 2:
Männlich, circa 170 cm groß, circa 20 Jahre alt, bekleidet mit einer blauen Jeanshose und einer dunklen Jacke.

Das zuständige Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen