Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

27.03.2016, PP Mittelfranken


Security-Mitarbeiter niedergeschlagen

ZIRNDORF. (594) Am Samstagabend (26.03.2016) kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Rudolf-Diesel-Straße zu einer Auseinandersetzung, bei der ein Sicherheitsdienstmitarbeiter niedergeschlagen und fünf weitere leicht verletzt wurden.


Wegen einer Beanstandung eines jugendlichen Bewohners wegen Rauchens durch einen Security-Mitarbeiter, kam es mit dem Vater des Jungen gegen 22:30 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung. Unvermittelt ergriffen mehrere umstehende Bewohner Partei für ihren ukrainischen Landsmann und schlugen den Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes nieder. Fünf weitere Männer des Sicherheitsdienstes eilten zu Hilfe, um ihren verletzt am Boden liegenden Kollegen zu bergen und wurden ebenfalls von Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft geschlagen. Sie wurden leicht verletzt und konnten von Rettungsdienst vor Ort versorgt werden. Der niedergeschlagene Mann wurde mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Von herbeigerufenen Polizeistreifen konnten 15 Tatverdächtige ermittelt und festgenommen werden, wovon alle 15 mehr oder weniger unter Alkoholeinfluss standen. / Rainer Seebauer


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern