Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

23.03.2016, PP Mittelfranken


Schwerer Verkehrsunfall – Fahrer verstorben

GUNZENHAUSEN. (576) Gestern Morgen (22.03.16) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2222 bei Pfofeld im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Ein Unfallbeteiligter verstarb am Abend im Krankenhaus.


Gegen 06:20 Uhr wollte ein 27-Jähriger mit seinem Kleintransporter von Rehenbühl kommend nach links in die Staatsstraße einbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden Sattelzug und es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Der 27-Jährige wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der 52-jährige Sattelzugfahrer wurde leicht verletzt.

Beide kamen zunächst mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Gunzenhausen, wobei der schwerstverletzte Fahrer des Kleintransporters später mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Nürnberg verlegt wurde. Er erlag am Abend seinen schweren Verletzungen.

An den Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ansbach wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen. Die Staatsstraße war zur Bergung der Fahrzeuge bis ca. 10:00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Polizeiorchester Bayern
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Bewirb Dich jetzt

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen