Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.03.2016, PP Mittelfranken


Zeugensuche nach Verkehrsunfall

FÜRTH.(510) Freitagmittag (11.03.2016) ereignete sich im Süden der Stadt Fürth ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Frau erlitt hierbei erhebliche Verletzungen.


Kurz nach 13:00 Uhr befuhr ein 27-Jähriger mit einem blauen Opel die Schwabacher Straße in stadtauswärtiger Richtung. Als er unter der Schwabacher-Brücke nach links zur Auffahrt auf die Südwesttangente Richtung Nürnberg abbiegen wollte, kollidierte er im Kreuzungsbereich mit dem Mercedes einer entgegenkommenden 71-jährigen Frau.

Die Dame kam aufgrund ihrer Verletzungen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Ihr 6-jähriger Enkel, der gesichert auf dem Rücksitz der A-Klasse saß, blieb nach derzeitigen Erkenntnissen, ebenso wie der Opel-Fahrer, unverletzt.

Da beide Beteiligte angaben bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein, bittet die Verkehrspolizei Fürth unter der Rufnummer 0911 973997-171 um Zeugenhinweise.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern