Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.03.2016, PP Mittelfranken


Zeugensuche nach Einbruchversuch in Juweliergeschäft

NÜRNBERG.(508) Am frühen Sonntagmorgen (13.03.2016) versuchten bislang Unbekannte in das Geschäft eines Nürnberger Juweliers im Stadtteil Gostenhof einzubrechen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Ein aufmerksamer Passant beobachtete gegen 03:00 Uhr, wie zwei bislang Unbekannte in der Gostenhofer Hauptstraße offensichtlich mit Werkzeug gegen die Schaufensterscheibe des Juweliergeschäftes schlugen. Obwohl das Schaufensterglas starke Beschädigungen erlitt, hielt es dem Angriff stand. Ohne Beute flüchteten die Täter zu Fuß in stadteinwärtiger Richtung. Nach Polizeischätzung verursachten sie einen Schaden von etwa 4.000 Euro.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen führte nicht zur Ergreifung des Duos. Der Kriminaldauerdienst übernahm die Spurensicherung vor Ort.

Beide Tatverdächtige werden als etwa 25-jährig, schlank und ca. 175 cm groß beschrieben. Beide trugen insgesamt dunkle Bekleidung und einen Kapuzenpulli.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern