Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

03.03.2016, PP Mittelfranken


Zeugensuche nach Unfallflucht in Weinzierlein

ZIRNDORF. (453) Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Dienstag (01.03.2016) im Zirndorfer Ortsteil Weinzierlein (Landkreis Fürth) einen Verkehrsunfall und entfernte sich anschießend unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen.


Der Pkw-Lenker fuhr zwischen 07:00 Uhr und 07:30 Uhr auf der Neuseser Straße in Richtung Kernmühle. Beim Linksabbiegen in die Erlachstraße verlor der Fahrer offensichtlich die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen einen Laternenmast aus Beton. Hierbei entstand nach erster Schätzung ein Fremdschaden von etwa 3.500 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort.

Die an der Unfallstelle von der Polizei vorgefundenen Fahrzeugteile können einem bestimmten Fahrzeugtyp zugeordnet werden. Demnach handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen silberfarbenen Opel Astra, Typ G, Baujahr bis 2004. Das Fahrzeug müsste im Frontbereich starke Beschädigungen aufweisen.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Angaben machen können, möchten sich bitte unter der Telefonnummer 0911 96927-0 mit der Polizeiinspektion Zirndorf in Verbindung setzen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern