Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

25.02.2016, PP Mittelfranken


Schüler verbreitete Plakate mit SS-Runen

SCHWABACH. (401) Am gestrigen Tag (24.02.2016) tauchten im Stadtgebiet Schwabach wiederholt Plakate auf, die mit SS-Runen versehen waren. Ein Tatverdächtiger konnte durch die Polizeiinspektion Schwabach bereits in den Abendstunden ermittelt werden.


Im Tagesverlauf erhielt die Polizeiinspektion Schwabach wiederholt Mitteilungen über Plakate im DIN A4-Format, auf die mittels Filzstift SS-Runen gemalt waren. Die Plakate waren an verschiedensten Örtlichkeiten im Stadtgebiet angebracht. Nachdem in den Abendstunden abermals derartige Plakate festgestellt wurden, führten unmittelbare Fahndungsmaßnahmen der Polizeiinspektion Schwabach auf die Spur eines Jugendlichen. Der 15-Jährige konnte zu Hause angetroffen werden und gestand die Tat auf Vorhalt ein. Entsprechend belastendes Beweismaterial konnte ebenfalls aufgefunden werden.

Den Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Verwendung von Kennzeichen einer verfassungswidrigen Organisation.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern