Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.02.2016, PP Mittelfranken


Körperliche Auseinandersetzung in Schweinau – Tatverdächtiger in Haft

NÜRNBERG. (356) Wie bereits mit Meldung 352 vom 18.02.2016 berichtet, kam es am 17.02.2016 in einer Wohnung in der Gustav-Adolf-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, bei welcher ein 56-Jähriger durch einen anderen Mann verletzt wurde.


Unmittelbar nach der Tat nahm eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West einen 37-jährigen Mann unter dringendem Tatverdacht fest.

Inzwischen erließ ein Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Haftbefehl gegen den Beschuldigten wegen des Verdachts des versuchten Totschlages.

Weitere Auskünfte zu diesem Fall erteilt die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, Frau Oberstaatsanwältin als Hauptabteilungsleiterin Gabriels-Gorsolke, unter der Telefonnummer 09 11 321 - 27 80.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern