Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.02.2016, PP Mittelfranken


Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht

NÜRNBERG. (341) Heute (16.02.2016) gegen 06:30 Uhr ereignete sich in der Landgrabenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde. Die Nürnberger Verkehrspolizei sucht Unfallzeugen.


Ein unbekannter Radfahrer befuhr verbotswidrig den Gehweg der Landgrabenstraße in Richtung An den Rampen. Als eine 47-jährige Frau von einem Hauseingang auf den Gehweg trat, stieß der Unbekannte mit der Fußgängerin zusammen. Beide Beteiligte stürzten nach der Kollision zu Boden.

Nach einem kurzen Wortwechsel stieg der Unbekannte auf sein Fahrrad und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 35 Jahre, normale Statur, 170 – 180 cm groß, trug Radbekleidung. Über das Fahrrad liegt keine Beschreibung vor.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Angaben machen können, möchten sich bitte unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 bei der VPI Nürnberg melden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern