Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.02.2016, PP Mittelfranken


Frauen unsittlich berührt - Täter durch Personengruppe angegriffen

NÜRNBERG. (297) Am gestrigen Abend (08.02.2016) belästigten zwei Männer zwei junge Frauen in schamverletzender Art und Weise. Die beiden Tatverdächtigen wurden aufgrund ihres Verhaltens in der Folge von anderen Personen angegriffen und verletzt.


Um kurz nach 20:00 Uhr bedrängten die beiden Tatverdächtigen zwei junge Frauen auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in St. Johannis. Dabei berührten sie die Geschädigten unsittlich und beleidigten sie. Die Männer folgten den beiden Frauen im Anschluss sogar bis vor ihre Gemeinschaftsunterkunft.

Vor dem Haus wurden die beiden Verfolger plötzlich von einer fünfköpfigen Personengruppe angegriffen, unter der sich auch Angehörige einer der Geschädigten befanden. Die beiden Tatverdächtigen erlitten durch den Angriff Gesichtsverletzungen. Zudem wurde während der Auseinandersetzung eine Frau aus der Gruppe der Angreifer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen die beiden aufdringlichen Männer (21 und 39 Jahre alt) wird nun wegen des Verdachts der Beleidigung ermittelt. Die Personen aus der Gruppe der Angreifer (zwischen 22 und 30 Jahre alt) müssen sich wegen Körperverletzung strafrechtlich verantworten.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern