Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.01.2016, PP Mittelfranken


Geldspielautomat mehrfach aufgebrochen - Täterermittlung

FÜRTH. (141) Bei der Wartung eines Spielautomaten in einer Pilsbar in der Schwabacher Straße machte gestern (20.01.16) ein Automatenaufsteller eine unschöne Entdeckung: das Geldspielgerät wies Aufbruchspuren auf.


Recherchen des Technikers ergaben, dass der Automat in den letzten Tagen mehrfach geöffnet und das Münzgeld entnommen worden war.

Die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls führten Fürther Kriminalpolizisten rasch zu einem 27-Jährigen. Dieser gestand bei der Befragung sofort die Taten und überreichte zudem den Beamten das verwendete Aufbruchwerkzeug. Die Fahnder ermittelten außerdem einen möglichen Mittäter. Der 28-jährige Tatverdächtige streitet derzeit jedoch eine Tatbeteiligung ab.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurden die beiden Männer nach Amtsbehandlung entlassen.

Sie stehen im Verdacht, rund 2.000 Euro Bargeld entnommen zu haben. Der verursachte Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern