Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.01.2016, PP Mittelfranken


Streitigkeit löste Polizeieinsatz aus

NÜRNBERG. (73) Gestern am späten Abend (12.01.16) randalierten zwei Männer (34 und 38 Jahre) in einer Gaststätte in der Scheurlstraße. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost kam mit mehreren Streifen vor Ort.


In dem Lokal kam es gegen 22:00 Uhr zwischen dem Wirt (42) und den beiden Männern zu einer Rangelei. Verletzt wurde nach aktuellem Kenntnisstand niemand. Die Hintergründe des Streits sind noch unklar. Der 38-Jährige führte einen Vorschlaghammer mit sich, den er nicht gegen Personen einsetzte, aber damit die Eingangstür beschädigte.

Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost nahmen das Duo fest. Beide Täter standen unter Alkoholeinfluss.

Da Zeugen beobachtet hatten, dass beide kurz vor der Tat jeweils einen Pkw führten, ordnete die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth bei dem 38-Jährigen wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr eine Blutentnahme an. Gegen seinen Begleiter, der einen geringeren Atemalkoholwert vorwies, wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen, u. a. wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, führt der Ermittlungsdienst der PI Nürnberg-Ost.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern