Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.01.2016, PP Mittelfranken


Im Freizeitbad von Unbekannten unsittlich berührt

ANSBACH. (59) Gestern Nachmittag (10.01.16) wurden drei junge Mädchen von mehreren Jugendlichen in einem Freizeitbad in Ansbach unsittlich berührt. Die Polizei ermittelt.


Gegen 17.00 Uhr waren die drei Mädchen im Wellenbecken des Freizeitbades, als sie aus einer Gruppe von Jugendlichen von einigen unter Wasser angefasst wurden.
Die Mädchen erzählten erst auf der Heimfahrt ihren Eltern von dem Vorfall, den diese dann bei der Polizei zur Anzeige brachten.

Die Jugendlichen sollen zwischen 15 und 17 Jahre sein und hatten südländisches Aussehen.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern