Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

04.01.2016, PP Mittelfranken


Deutlich alkoholisiert Verkehrsunfall verursacht

LKR. FÜRTH. (13) Bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen (03.01.2016) in Puschendorf/Lkr. Fürth ist ein Gesamtsachschaden von ca. 8.000 Euro entstanden. Der Unfallverursacher war deutlich alkoholisiert.


Gegen 04:15 Uhr fuhr der Lenker (19) eines Citroen die Fürther Straße in westliche Richtung und kollidierte dabei frontal mit einem auf dem linken Gehweg geparkten VW-Golf. Durch den Aufprall wurde der VW mehrere Meter nach hinten versetzt und blieb dort an einem weiteren geparkten Pkw hängen.

Die aufnehmende Streife der Polizeiinspektion Zirndorf stellte fest, dass der Fahrzeuglenker deutlich unter Alkoholeinwirkung stand und absolut fahruntauglich war. Dessen Führerschein stellten die Beamten sicher und leiteten gegen den Heranwachsenden ein Ermittlungsverfahren ein. Sowohl der Citroen als auch der VW-Golf mussten abgeschleppt werden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern