Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Technischer Defekt als Ursache für Maschinenbrand

LAUF AN DER PEGNITZ. (1760) Wie mit Meldung 1744 berichtet, kam es am Dienstagabend (27.09.2016) in Schwaig b. Nürnberg zu einem schadensträchtigen Maschinenbrand. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte zwischenzeitlich die Brandursache festgestellt werden. » mehr

30.09.2016, PP Mittelfranken

 
Verkehrsunfall mit unklarer Sachlage - Zeugen gesucht

FÜRTH. (1759) Heute Morgen (30.09.2016) ereignete sich auf der Fürther Hardhöhe ein Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter leicht verletzt wurde. Der Unfallhergang ist noch unklar, weshalb die VPI Fürth um Zeugenhinweise bittet. » mehr

30.09.2016, PP Mittelfranken

 
Festnahme nach sexuellen Handlungen in der Öffentlichkeit

NÜRNBERG. (1758) Gestern Morgen (29.09.2016) beobachteten mehrere unbeteiligte Personen einen Mann (44), als dieser an sich manipulierte. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte konnten den Beschuldigten noch vor Ort antreffen und festnehmen.
» mehr

30.09.2016, PP Mittelfranken

 
Sexuelle Belästigung am Wöhrder See - Geschädigte gesucht

NÜRNBERG. (1757) Im Bereich des Wöhrder Sees kam es am 29.09.2016 erneut zu einer sexuellen Belästigung durch einen Fahrradfahrer. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht in diesem Zusammenhang nach der Geschädigten. » mehr

30.09.2016, PP Mittelfranken

 
Unbekannter Fußgänger identifiziert

NÜRNBERG. (1756) Mit Meldung Nr. 1755 wurde berichtet, dass ein unbekannter Fußgänger gegen ein fahrendes Auto sprang und sich schwer verletzte. » mehr

30.09.2016, PP Mittelfranken

 
Fußgänger sprang gegen fahrendes Auto und verletzte sich schwer

NÜRNBERG. (1755) Heute Morgen (29.09.2016) kam es in der Südstadt zu einem kuriosen Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Nach aktuellen Erkenntnissen soll der Fußgänger den Zusammenprall mit dem Pkw absichtlich herbeigeführt haben. » mehr

29.09.2016, PP Mittelfranken

 
Verkehrspolizei zieht Lastkraftwagen aus dem Verkehr

NÜRNBERG. (1754) Am Donnerstagmorgen (29.09.2016) unterzogen Beamte der Nürnberger Verkehrspolizei einen Lastkraftwagen einer Verkehrskontrolle. Die Beamten untersagten aufgrund erheblicher technischer Mängel die Weiterfahrt. » mehr

29.09.2016, PP Mittelfranken

 
Autofahrer war mit unterschlagenem Pkw unterwegs

ERLANGEN. (1753) Am Mittwoch (28.09.2016) unterzogen Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Erlangen einen Pkw und dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle. Dabei stellte sich heraus, dass sowohl der Pkw als auch eines der Kennzeichen entwendet worden waren. » mehr

29.09.2016, PP Mittelfranken

 
Mann nach Streit lebensgefährlich verletzt - Verdächtige stellten sich

NÜRNBERG. (1752) Wie berichtet (Meldung 1743 vom 27.09.2016) zog sich Montagnacht (26.09.2016) ein Mann (68) vor einer Kneipe in der Nürnberger Innenstadt lebensgefährliche Verletzungen zu. Aufgrund der Veröffentlichung des Sachverhalts in den Medien stellten sich am Mittwoch (28.09.2016) die Gesuchten (30 und 46) der Polizei. » mehr

29.09.2016, PP Mittelfranken

 
Versuchter Firmeneinbruch - Zeugenaufruf

ERLANGEN. (1751) Im Stadtgebiet Erlangen versuchte ein Unbekannter von Dienstag auf Mittwoch (27./28.09.2016) in die Räumlichkeiten einer Firma für Medizinprodukte einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. » mehr

29.09.2016, PP Mittelfranken

 
Feuer in Mehrfamilienhaus gelegt

FÜRTH. (1750) Am Mittwochabend (28.09.2016) legten Unbekannte ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Fürther Südstadt. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. » mehr

29.09.2016, PP Mittelfranken

 
Mutmaßlicher Graffiti-Sprayer festgenommen

NÜRNBERG. (1749) Am späten Mittwochabend (28.09.2016) beobachtete ein Passant mehrere Personen, die in der Nürnberger Innenstadt eine Hausfassade beschmierten. Ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden. » mehr

29.09.2016, PP Mittelfranken

 
Verkehrspolizisten stoppten Drogenschmuggler

A70 / HARSDORF, LKR. KULMBACH. Eine Streife der Bayreuther Verkehrspolizei stoppte am Freitagnachmittag zwei 21 und 26 Jahre alte Autoinsassen, die knapp 7 Gramm Crystal aus Tschechien eingeschmuggelt hatten. Zudem stand die Fahrerin des Wagens unter dem Einfluss der Drogen. » mehr

01.10.2016, PP Oberfranken

 
Kripo sucht Zeugen nach Schlägereien in Lichtenfels

LICHTENFELS. Nach zwei handfesten Auseinandersetzungen am frühen Samstagmorgen in Lichtenfels sucht die Kriminalpolizei Coburg Zeugen der Schlägereien. » mehr

01.10.2016, PP Oberfranken

 
Junger Mann beraubt

NEUMARKT I.D.OPF; Zwei Unbekannte raubten einem jungen Mann im Bahnhofsbereich die Geldbörse. » mehr

01.10.2016, PP Oberpfalz

 
Nach Tod zweier Kinder und dem Vater – Ermittlungen dauern an – derzeit keine Hinweise auf Fremdbeteiligung – 2. Nachtrag

OCHSENFURT, LKR. WÜRZBURG. Nach dem Tod zweier Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren und ihrem Vater dauern die Ermittlungen der Würzburger Kripo, die in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg geführt werden, an. » mehr

30.09.2016, PP Unterfranken

 
Im Haus überfallen und Auto entwendet - Kripo bittet um Mithilfe

SCHIRNDING, LKR. WUNSIEDEL. Opfer eines dreisten Überfalls wurde am Freitagmittag eine 51-Jährige in Schirnding, als zwei bislang unbekannte Männer die Frau in einem Wohnhaus aufsuchten und überfielen. Neben persönlichen Gegenständen und Bargeld entkamen die Täter auch mit dem Auto ihres Opfers. » mehr

30.09.2016, PP Oberfranken

 
Besitz von jugendpornografischen Bildern - Ermittlungen gegen 33-Jährigen

SCHWEINFURT. Die Schweinfurter Kripo führt Ermittlungen gegen einen 33-Jährigen wegen des Verdachts des Besitzes jugendpornografischer Bilder. Der Tatverdächtige soll sich außerdem an den vergangenen Tagen in verdächtiger Weise am Rossmarkt aufgehalten haben. Der Polizei ist zwar kein Fall eines Ansprechens von Jugendlichen dort bekannt. Wer dennoch Hinweise geben kann, soll sich bitte melden. » mehr

30.09.2016, PP Unterfranken

 
Kripo Erding sorgt für Festnahme eines bundesweit aktiven Betrügers

GRAFING, LKRS EBERSBERG. Nach mehreren Monaten umfangreicher Ermittlungen der Kripo Erding konnte nun endlich ein erst 17-jähriger Betrüger, der einen Grafinger beim Autokauf um 33.000 Euro betrogen hatte, in Frankfurt festgenommen werden. » mehr

30.09.2016, PP Oberbayern Nord

 
Mehrere Einbrüche in Firmengebäude – Zusammenhang wahrscheinlich – Kripo ermittelt

WÜRZBURG. Von Mittwoch auf Donnerstag ist in der Inneren Aumühlstraße in die Gebäude zweier Firmen und einer Baubehörde eingebrochen worden. In einem Fall erbeuteten die Täter Bargeld aus einem Tresor. Auch Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro wurden entwendet. Die Kripo Würzburg nimmt im Rahmen ihrer Ermittlungen auch Zeugenhinweise entgegen. » mehr

30.09.2016, PP Unterfranken

 
Gestohlener Pkw nach wenigen Stunden in Polen sichergestellt

FREYUNG; BERLIN: Ein in Berlin gestohlener Pkw nach wenigen Stunden in Polen sichergestellt. Täter festgenommen, Fahrzeug sichergestellt. » mehr

30.09.2016, PP Niederbayern

 
Großraum- und Schwertransporte im Visier der Oberfränkischen Polizei

OBERFRANKEN. Im Rahmen einer oberfrankenweiten Schwerpunktaktion nahmen in der Nacht zum Freitag Spezialisten der Verkehrspolizeiinspektionen aus ganz Oberfranken zahlreiche Großraum- und Schwertransporte auf den Autobahnen ins Visier. Von den 18 kontrollierten Transporten musste mehr als die Hälfte beanstandet werden. » mehr

30.09.2016, PP Oberfranken

 

Vergewaltigung in Eichstätt - Tatverdächtiger im Saarland festgenommen

EICHSTÄTT. Nach einer Vergewaltigung in Eichstätt, bei der eine 60-jährige Frau an der Altmühl von einem zunächst unbekannten Täter überfallen wurde, konnte gestern ein 33-jähriger Tatverdächtiger im Saarland von dortigen Spezialkräften festgenommen werden. » mehr

30.09.2016, PP Oberbayern Nord

 
Familienvater und zwei Kinder tot unter Autobahnbrücke aufgefunden – Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Würzburg und dem Polizeipräsidium Unterfranken vom 30.09.2016

OCHSENFURT, LKR. WÜRZBURG. Am Freitagmorgen sind unterhalb einer Autobahnbrücke ein Mann und zwei Kinder tot aufgefunden worden. Die Ermittlungen zum Hergang und zur Ursache werden von der Kriminalpolizei Würzburg und der Staatsanwaltschaft Würzburg geführt. » mehr

30.09.2016, PP Unterfranken

  Blautlicht

Scheunenbrand hält Einsatzkräfte in Atem – Sachschaden in fünfstelliger Höhe

OBERLEICHTERSBACH, LKR. BAD KISSINGEN. Am Donnerstagabend hat in der Ortsmitte von Oberleichtersbach eine Scheune gebrannt. Zahlreiche Kräfte der örtlichen Feuerwehren und der Bad Brückenauer Polizei waren im Einsatz. Die Ermittlungen laufen in alle Richtungen, die Kripo Schweinfurt hofft dabei auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. » mehr

29.09.2016, PP Unterfranken

 
Oberfränkische Polizei stellt Autodiebe - Drei Tatverdächtige in Haft

A9 / BAYREUTH / AALEN, BADEN-WÜRTTEMBERG. Nur wenige Stunden nach Autodiebstählen in Baden-Württemberg klickten auf der Autobahn A9 in Oberfranken bei drei tatverdächtigen Männern die Handschellen. Die oberfränkischen Polizisten stellten außerdem zwei entwendete Audi sicher. » mehr

29.09.2016, PP Oberfranken

 
Evakuierung nach Splitterbombenfund

NEUBURG AN DER DONAU. Nach dem Fund einer nicht detonierten Splitterbombe musste heute zur Bergung und Entschärfung des Relikts aus Weltkriegszeiten der Ortsteil Marienheim vorübergehend evakuiert werden. » mehr

29.09.2016, PP Oberbayern Nord

 
Auffahrunfall mit mehreren Lkw führt zu massiven Verkehrsbehinderungen

A 99, LKRS MÜNCHEN. Am 29.09.2016, gegen 08.50 Uhr, ereignete sich auf der BAB A 99 in Fahrtrichtung Nürnberg, zwischen der Anschlussstelle Aschheim und dem Autobahnkreuz München - Nord, ein Verkehrsunfall mit vier Sattelzügen und einem Pkw. » mehr

29.09.2016, PP Oberbayern Nord

 
Enkeltrickbetrüger sind aktuell im Raum Ingolstadt aktiv - Warnhinweis

INGOLSTADT, GEISENFELD, NEUBURG. Erneut sind bei Polizeidienststellen im Raum Ingolstadt Mitteilungen über aktuelle Betrugsversuche durch Enkeltrickbetrüger eingegangen. Die Kriminalpolizei Ingolstadt warnt davor, sich von vermeintlichen Verwandten am Telefon zu einer Geldübergabe überreden zu lassen. » mehr

29.09.2016, PP Oberbayern Nord

 
© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern