Polizei Bayern » PP Mittelfranken » Kriminalität » Kriminaltechnik

Kriminaltechnik

Kriminaltechnik

Die Bayerische Polizei nutzt zur Aufklärung von Straftaten modernste Technik. Mit Hilfe von DNA-Analyse, Biometrie, Mikrospurenauswertung, chemischen und physikalischen Verfahren u. a. können heute Verbrechen aufgeklärt werden und Personen identifiziert werden.

Das Kriminaltechnische Institut des Bayerischen Landeskriminalamtes

Das Kriminaltechnische Institut des Bayerischen Landeskriminalamtes hat die Aufgabe, die im Zusammenhang mit Straftaten anfallenden Spuren auszuwerten sowie sonstige Untersuchungen oder Prüfungen an Materialien, die im Zusammenhang mit Straftaten sichergestellt werden, durchzuführen. » mehr

01.09.2016, Landeskriminalamt

 
Waffen

Ob Sport- oder Jagdunfälle, ob Suizide oder Gewaltverbrechen, in jedem Fall, in dem eine Schusswaffe eine Rolle gespielt hat, werden die ballistischen und technischen Eigenschaften sowie alle besonderen Merkmale der Waffe untersucht. Darüber hinaus werden die in solchen Fällen an Tatorten oder Personen erzeugten Spuren ausgewertet, um daraus Schlüsse über den Hergang des Tatgeschehens zu gewinnen (Tatrekonstruktion). Zu diesen Spuren gehören Ein-, Aus- und Durchschüsse oder auch Auflagerungen von Schmauch. » mehr

20.01.2017, Landeskriminalamt

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Polizeiorchester Bayern
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Bewirb Dich jetzt

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen