Polizei Bayern » Landeskriminalamt » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

22.12.2017, Landeskriminalamt


„Warum ich Silvester 2016 fast nicht überlebt hätte“

Ein junger Mann berichtet über seine Erfahrung mit selbst
gebauten Böllern


Vier schwer verletzte junge Menschen, eine schwer beschädigte Garage und ein
bleibendes traumatisches Erlebnis. Das sind die Folgen selbst gebauter
Feuerwerkskörper.
Wie verrückt seine Idee war, weiß der 23-jährige Mann heute selbst. Er hätte
Silvester 2016 fast nicht überlebt. Wie schrecklich diese Erfahrung war, berichtet er
nun - um andere Menschen zu schützen. Er möchte aufzeigen, wie gefährlich der
Umgang mit Chemikalien ist.
Wie gefährlich die Sprengsätze sind, zeigt live vor Ort der LKA-Sachgebietsleiter für
Sprengstoff- und Strahlendelikte, EKHK Jürgen Gust. Anschaulich verdeutlicht er die
Gefahren der illegalen Feuerwerkskörper - und zeigt den sicheren Umgang mit
legalen Feuerwerkskörpern.


Treffpunkt:
Donnerstag, 28. Dezember 2017, 12.30 Uhr,
Ingolstädter Landstraße 110, 85748 Garching


Zu diesem Termin laden wir alle Medienvertreter herzlich ein. Wir bitten aus
organisatorischen Gründen um Anmeldung unter „presse@lka-bayern.de“ oder unter
der oben genannten Telefonnummer.



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen