Polizei Bayern » Landeskriminalamt » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.11.2015, Landeskriminalamt


Waffen und Sprengstoff sichergestellt

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Traunstein und des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA)


München, Rosenheim – Am Donnerstag, 05.11.2015, kontrollierten bayerische Schleierfahnder der Polizeiinspektion Fahndung (PIF) Rosenheim gegen 08.00 Uhr auf der BAB 8 einen VW Golf mit montenegrinischem Kennzeichen, der in Fahrtrichtung München unterwegs war. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges im Gemeindebereich Bad Feilnbach entdeckten die Beamten im Motorraum zwei Pistolen und eine Handgranate.

Die daraufhin hinzugerufenen Experten des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) konnten bei der genaueren Untersuchung des VW Golf folgende Gegenstände aus unterschiedlichen Verstecken sicherstellen:


  • 8 Kalashnikow-Gewehre mit Munition
  • 2 Pistolen
  • 1 Revolver
  • 2 Handgranaten
  • 200 Gramm Sprengstoff (TNT)

Der Fahrer des VW Golf, ein 51-jähriger montenegrinischer Staatsangehöriger wurde vorläufig festgenommen Die Staatsanwaltschaft Traunstein beantragte gegen den Tatverdächtigen Haftbefehl, den der Ermittlungsrichter des Amtsgerichtes Rosenheim erließ. Der 51-jährige wurde der Justizvollzugsanstalt Traunstein überstellt.

Die weiteren Ermittlungen des Bayerischen Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Traunstein dauern an. Das Bundeskriminalamt wurde noch am 05.11.2015 von der Sicherstellung in Kenntnis gesetzt. Ob Zusammenhänge mit den Terroranschlägen in Paris bestehen, wird derzeit geprüft.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern