Polizei Bayern » Landeskriminalamt » Fahndung » Personen » Unbekannte Straftäter

22.11.2017, PP Mittelfranken


Raubüberfall auf zwei Frauen in Fürth

Zum Vergrößern bitte klicken

Am 02.11.2016 fand im Fürther Stadtteil Eigenes Heim ein Raubüberfall auf zwei Frauen in deren Wohnung statt. Phantombilder der mutmaßlichen Täter liegen vor.



02.11.2016, 16:50 - 17:40 Uhr Finkenschlag 55, 90766 Fürth

beide ca. 170 - 175 cm groß beide ca. 20 - 25 Jahre

männlich

deutsch mit unbekanntem ausländischen Akzent

Fahndungsplakat
(.pdf / 520 KB)

Einer der Täter soll eine Schirmmütze, eine beige Cargohose sowie Lederschuhe als Krokodilimitat, der andere ein rotes Sweatshirt sowie eine Schirmmütze getragen haben.



Für Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat oder zur Ergreifung der Täter führen, hat das Bayerische Landeskriminalamt eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgesetzt. Die Belohnung wird nur unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und verteilt und ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört, bestimmt.


Polizeipräsidium Mittelfranken
Jakobsplatz 5
90402 Nürnberg

Telefon: 0911/2112-3333
Fax: 0911/2112-1565
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular  |  Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.




 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen