Polizei Bayern » Fahndung » Personen » Unbekannte Tote

03.08.2015, PP München


Unbekannte Leiche in Grünanlage gefunden - München-Westend

Zum Vergrößern bitte klicken
Der unbekannte Tote hat eine markante Tätowierung am Unterarm.
Der unbekannte Tote hat eine markante Tätowierung am Unterarm.

Am 08.06.2010 wurde im Hans-Fischer-Park in München eine unbekannte männliche Leiche gefunden.



08.06.2010 Hans-Fischer-Park

176 cm sehr schlank 50 - 55 Jahre alt

graumelierte, wellige Haare, Geheimratsecken männlich

Zum Vergrößern bitte klicken
Der Tote trug eine Kette mit einem weißen Ankeranhänger
Tarnhose mit orangenem Gürtel, lila gestreiftes Polo-Shirt, blaue Fleecejacke, braun-graue Weste, brauner Lederblouson.
Der Tote trug eine Kette mit einem weißen Ankeranhänger.




Am Dienstag, 08.06.2010, wurde eine Spaziergängerin im Hans-Fischer-Park auf eine im hohen Gras liegende Person aufmerksam. Die verständigten Einsatz- und Rettungskräfte konnten nur noch den Tod dieser Person feststellen. Aufgrund der nassen Kleidung und weiterer charakteristischer Leichenzeichen geht die Kriminalpolizei von einer Liegezeit von mehreren Tagen aus.

Bei der Obduktion der Leiche wurde festgestellt, dass der Unbekannte vermutlich an einer Unterkühlung gestorben ist.

Beim Verstorbenen aufgefundene Schriftstücke lassen den Schluss zu, dass der Mann möglicherweise tschechischer Abstammung war und die spanische Sprache lernte. Zudem wurden Medikamentenschachteln mit tschechischem Aufdruck gefunden.


Zeugenaufruf:
·Wer kennt den Mann?
·Wer kann Hinweise auf die Identität des Mannes machen?
·Wer kann Angaben zum mitgeführten Schmuck oder der Tätowierung machen?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.







Polizeipräsidium München - Kommissariat 14
Ettstraße 2
80333 München

Telefon: 089/2910-0
Fax: 089/2910-4863
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular  |  Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.




© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern