Polizei Bayern » Bereitschaftspolizei » Fahndung » Sachen » Sichergestellte Gegenstände

22.12.2016, PP München


Gestohlener Schmuck nach Festnahme von vier Einbrechern sichergestellt

Am Mittwoch, 14.12.2016, teilte eine aufmerksame Anwohnerin des Stadtviertels Am Hart über den Polizeinotruf 110 mit, dass sich mehrere verdächtige Personen auffällig in den dortigen Vorgärten aufhielten.



bis zum 14.12.2016 unbekannt

Eingesetzte Polizeikräfte konnten zunächst zwei Personen festnehmen. Weitere Ermittlungen führten zur Festnahme von zwei weiteren Personen in einem Hotelzimmer. In diesem wurde weiteres dort aufbewahrtes Diebesgut sichergestellt werden. Hierbei handelt es sich um einen größeren Bargeldbetrag, Schmuck, Besteck und weiteres Stehlgut.

Die im folgenden gezeigten Gegenstände konnten noch keinem Besitzer zugeordnet werden.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Sollten Sie die unten angeführten Gegenstände erkennen, so setzen Sie sich bitte mit der zuständigen oder jeden anderen Polizeidienststelle in Verbindung.

Bildergalerie des sichergestellten Schmucks




München - Kriminalfachdezernat 5
Winzererstraße 54
80797 München

Telefon: 089/18952-0
Fax: 089/18952-458
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular  |  Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.




 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen